Schulzendorf: Fehlendes Interesse an Sacharbeit bei anderen Parteien

Schulzendorf, 19.06.2019

Am vergangenen Mittwoch traf die Gemeindevertretung Schulzendorf zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Wer auf konstruktive Sacharbeit aller Beteiligten gehofft hatte, wurde eines Besseren belehrt. Der Fraktionsvorsitzender der AfD, Klaus Schmidt, dazu:

“Das zum Zeitpunkt der Sitzung Grüne, Linke und die SPD nicht mal ihre Fraktionsgründungen durchgeführt hatten, lässt sich vielleicht noch verschmerzen. Das jedoch von Seiten der Grünen die Zeit damit verschwendet wurde, die Geschäftsordnung auf gendergerechte Formulierungen zu kontrollieren, schlägt dem Fass den Boden aus.”

AfD fordert sachorientierte Arbeit.

“Gleich in der ersten Sitzung solch’ eine grüne Arbeitsmoral an den Tag zu legen zeigt, dass noch ein weiter Weg vor uns liegt. Die AfD ist angetreten, um in der Sache zu arbeiten sich nicht in ideologischen Debatten zu verkämpfen. Wir fordern Sachorientierung von allen Beteiligten.”

 

20190619 PM - Google Docs (1)