Nachtrag Demo 29.02.2016

Erste AfD-Demonstration in Königs Wusterhausen

Der AfD-Kreisverband Landkreis Dahme-Spreewald hat am 29.02.2016 seine erste Demonstration in Königs Wusterhausen durchgeführt.
Unter dem Motto „Asylchaos beenden, Rechtsstaat wiederherstellen“ stellten alle Redner eine bisher beispiellose undemokratische Entwicklung in Deutschland fest, die die Atmosphäre vergiftet, die Bürger steigender Kriminalität aussetzt und den Sozialstaat gefährdet. Um die aktuelle Migrantenkatastrophe in den Griff zu kriegen, wurden Grenzschließung, Abschiebung und schnelle Asylverfahren gefordert.
Steffen Kotré, stellvertretender Kreisvorsitzender, stellte fest, dass Deutschland aus dem Gleichgewicht gerät. Er skizzierte die Gefahr der Entwicklung von Parallelgesellschaften.
Rene Riwoldt, Sprecher der Bürgerinitiative „Hand in Hand“, forderte die Bundeskanzlerin Angela Merkel auf, zurückzutreten.
Andreas Kalbitz, Mitglied des Landtages und ebenfalls stellvertretender Kreisvorsitzender, sprach von Ängsten, die er als Vater einer Tochter hat. Die nicht mehr gesicherten Grenzen und der Massenzustrom ungekannter Migranten führten zu einer unsicheren Sicherheitslage. Er verwies darauf, dass die überwiegend unterdurchschnittlich ungebildeten Migranten unser Demographieproblem nicht lösen können und forderte Unterstützung für Familien.
Norbert Kleinwächter, AfD-Fraktionsvorsitzender im Kreistag Landkreis Dahme-Spreewald, sah unser Land schrittweise in einen Bevormundungsstaat abgleiten, der bürgerliche Freiheiten und demokratische Mitbestimmung stetig einschränkt.
Trotz Gegendemonstration und Dank der Polizei konnte die AfD-Demonstration friedlich durchgeführt werden. Mit dem gemeinsamen Singen der Nationalhymne schloss die Kundgebung, die allen Teilnehmern wieder Kraft und Zuspruch zur täglichen Bewältigung der Krisensituation gegeben hat.

Die MAZ berichtet:
http://www.maz-online.de/Lokales/Dahme-Spreewald/Koenigs-Wusterhausen-Demo-Abend-laeuft-ruhig
Fotoquelle: MAZ/ G.I.

27.02.2016 – Politischer Stammtisch in Bestensee

Der AfD-Kreisverband veranstaltet einen Politischen Stammtisch. Alle an einem offenen und ehrlichen Informationsaustausch und an fairen, konstruktiven Diskussionen interssierte Bürger sind herzlich eingeladen.
Für eine Kostenbeteiligung von 6,00€ bedienen Sie sich am kalt/warmen Buffet.
Erscheinen Sie bitte zahlreich!
Bringen Sie interessierte Freunde mit!

Wo: Kaffee 13 in der Cottbuser Straße 38
Wann: 18.00 Uhr

AfD LDS mit neuem Vorstand

Am 13.Februar hat der Kreisverband LDS turnusmäßig einen neuen Kreisvorstand gewählt. Die 23 anwesenden Mitglieder wählten in Bestensee nach einer Kampfkandidatur Jens- Birger Lange (52) zum neuen Kreisvorsitzenden. Der bisherigen Amtsinhaber Norbert Kleinwächter (29) unterlag mit 9 Stimmen dem ehemaligen Landratskandidaten.

Der neue Kreisvorsitzende kündigte an, künftig noch mehr mit den Menschen der Region ins Gespräch zu kommen. „ Wir werden unseren Anspruch, die Stimme der Bürger zu sein, auch weiterhin in den Vordergrund unserer politischen Arbeit stellen.“

Norbert Kleinwächter indes stellte klar, sich „fortan verstärkt auf die Arbeit in der Kreistagsfraktion zu konzentrieren. Dem neuen Kreisvorstand wünsche ich von Herzen alles Gute und viel Erfolg.“

Des Weiteren wurden gewählt: Steffen Kotrè und der Landtagsabgeordnete Andreas Kalbitz als stellvertretende Vorsitzende. Andreas Lück (Schatzmeister), Benjamin Filter (Schriftführer) und als Beisitzer André Tripke, Alexander Hanack, Frank Karnatz, Marvin Buschmann, Sylvia Bothe, Josefin Poerschke.

Jens Birger-Lange erreichen sie unter: 01575 9492171 und jens-birger.lange@afd-lds.de.

Einladung zur 1. Mitgliederversammlung 2016

Liebe Parteifreunde, Förderer und Interessierte,

hiermit lade ich Sie herzlich zur ersten ordentlichen Mitgliederversammlung des
Kreisverbandes Dahme-Spreewald im Jahr 2016 ein.
Sie findet statt
am Samstag, den 13. Februar 2016 um 16:00 Uhr
im Hotel „Am Sutschke-Tal“, Franz-Künstler-Straße 1, 15741 Bestensee.

Diese Veranstaltung ist auch für Gäste offen.

Mit freundlichen Grüßen
Norbert Kleinwächter
Vorsitzender des Kreisverbandes Dahme-Spreewald

AfD Dahme-Spreewald: Einladung zur Veranstaltung mit Sven Schröder am 01.12. in Luckau

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

bald steht die nächste Veranstaltung an, zu der ich Sie herzlich einladen möchte.

Wir haben Sven Schröder, MdL, gewinnen können, bei uns über seine Arbeit im Landtag zu sprechen.

Wir treffen uns daher

am Dienstag, den 1. Dezember 2015 um 19:00 Uhr

in der Gaststätte „zur Weiche“, Bahnhofstraße 10, 15296 Luckau.

Alle Freunde und Interessierte sind herzlich willkommen! Alle Mitglieder sind auch herzlich aufgefordert, Interessierte explizit anzusprechen und mit zur Veranstaltung einzuladen. Selbstverständlich sind auch unsere Nachbarn aus OSL oder anderen Kreisverbänden herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend.

30.11.2015: Einladung zum Mitgliedertreffen

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte!

Bei der Landratswahl vor wenigen Tagen erzielten wir mit unserem Kandidaten Jens-Birger Lange knapp 23 Prozent der Stimmen und verwiesen die CDU auf Platz 3. Im Vorfeld interessierten sich zahlreiche Menschen für die Politik der AfD und besuchten unsere Veranstaltungen.
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für Ihre Mithilfe und Ihr Interesse!

Wir wollen fortan regelmäßig Treffen organisieren, die für Mitglieder und Interessierte gleichsam offen sind. Dort können wir in ungezwungener Atmosphäre politisch diskutieren, Interessierten die Partei vorstellen und Mitgliedschaftsantragstellern die Gelegenheit zum Aufnahmegespräch geben.

Der nächste „Stammtisch“ findet statt am
Freitag, den 30. Oktober 2015 um 19:30 Uhr
im Hotel „Am Sutschke-Tal“, Franz-Künstler-Str. 1, 15741 Bestensee

Wir laden herzlich zu dieser Runde ein. Bitte nutzen Sie auch unbedingt die Gelegenheit und bringen Sie Interessierte und Sympathisanten aus Ihrer Gemeinde, Ihrem Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis mit. Dieses Treffen ist für alle offen; leiten Sie diese Einladung bitte gerne weiter.

Wir freuen uns auf Ihren zahlreichen Besuch!

Norbert Kleinwächter
Vorsitzender des Kreisverbandes Dahme-Spreewald